Bewegung

von

About Me

Seit 2015 fotografiere ich leidenschaftlich gerne Lost Places. Heruntergekommene Gebäude die eine Geschichte erzählen. In den letzten beiden Jahren besuchte ich diese „verlorenen Orte“ mit den Fototouren Anbieter Go2know. Meine letzte Tour führte mich in eine stillgelegte Porzellanfabrik. An manchen „verlorenen Orten“ fühlt man sich wie wenn man in eine andere Welt eintaucht. Gebäude die bereits zwei Weltkriege erlebt haben oder Villen aus der Gründerzeit. Viele dieser „Orte“ sind durch Vandalismus verwüstet oder es nagt der Zahn der Zeit an den Gebäuden. Es ist immer auch ein Risiko, gerade in zerfallenen Gebäuden zu fotografieren, wenn bereits die Decken an manchen Stellen durchgebrochen sind.

Fotografieren ist vielfältig. Neben der LostPlaces Fotografie interessieren mich auch die Landschafts- und Architekturfotografie. Gelegentlich auch mal ein „Portraitshooting“, sofern sich das anbietet. Neben der digitalen Fotografie bin ich auch seit zwei Jahren der analogen Fotografie verfallen – siehe hierzu photoart Analog. Aufgrund meiner Tätigkeit beim Festival Mediaval, dass im September in Selb auf dem Goldberg stattfindet, bin ich zur Konzertfotografie gekommen. Einmal im Graben vor der Bühne zu stehen und In Extremo oder Fiddlers Green Live fotografieren zu können, ist schon eine super Sache.

Aufgrund meiner Selbstständigkeit, habe ich zumindest an den Wochenenden bzw. an verlängerten Wochenenden genug Zeit um mein Hobby nachzugehen.  Als langjähriger Canon User habe ich in diesem Jahr einen Wechsel bei meinen Equipment durchgezogen. Seit Anfang des Jahres begleitet mich auf den Fototouren eine Sony A7RIII und diverse analoge Kameras, beispielsweise eine Minolta Dynax 7, Mamiya 654, Nikon F6 oder die Canon EOS 3 und 1V. Und da sind wir wieder bei der analogen Fotografie angelangt. 

 

Stefan Stroessenreuther

Selbstständiger Unternehmensberater für Qualitätsmanagement Systeme [www.smct-management.de], Schulungen, Prozess- und Systemauditor IATF 16949 und VDA 6.3.

Die Fotografie ist ein Hobby um einfach mal einen Gang zurück zuschalten. Man ist für Stunden in einer anderen Welt eingetaucht und vergisst alles drumherum. Ein schönes Hobby, dass ich nur jeden stressgeplagten Manager empfehlen kann.

Kontakt

Real

Wunsiedler Straße 23 | 95100 Selb

4 + 9 =